1. Projekte 2019
  2. Bücherflohmarkt
  3. Leergut tut Kindern gut
  4. Das Plan-Kochbuch
  5. Projekte 2018
  6. Projekte 2016
  7. Projekte 2015
  8. Projekte 2014
  9. Projekte 2013
  10. Projekte 2012
  11. Projekte 2005 – 2011

Projekte 2019

Unsere nächsten Aktionen 

15. Dezember – Weihnachtsmarkt im Hotel Lessing – organisiert von Manes Meckenstocks Verein Himmel & Ähd

Welt-Mädchentag am 11. Oktober:
The Last Pink Friday – The First Blue Girls Day!

 

 

 
 
 

 

Setz‘ das Zeichen! Foto@PlanInternational-Patrick Kaplin

Wir haben am 11. Oktober öffentlichkeitswirksam auf die Rechte von Mädchen in aller Welt aufmerksam gemacht!

Zum 5. Mal wurden wir von der Bäckerei Josef Hinkel unterstützt und stellten tagsüber vor der Bäckerei die neue Kampagne vor. Die speziell für diesen Tag kreierte Radschlägerin #GirlsGetEqual war ein besonderes Highlight.

Hier geht es zum Bericht von report-D.

Die Süd Apotheke informierte ebenfalls über die neue Kampagne und setzte auch ein Zeichen mit ihren Kundinnen und Kunden!

Und zu guter Letzt erstrahlte der Schlossturm in Pink als Zeichen für den Welt-Mädchentag


Noch ein wichtiger Termin war am 08. Oktober: Rebecca Lolosoli war wieder in Düsseldorf (vor fast 6 Jahren – am 09.10.2013 -) hatten wir die Lesung im BiBaBuZe organisiert zusammen mit der Journalistin Birgit Virnich, die das Buch über Rebecca „Mama Mutig“ geschrieben hatte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Pfarrfest St. Michael am 29. September

Nach der Heiligen Messe begann an der Posener Str. 1 das Pfarrfest – bis ca. 16 Uhr bzw.  nicht ganz so lange, weil es einige Stunden leider sehr stark regnete. Trotzdem schmeckten die vielen angebotenen Köstlichkeiten den Besuchern sehr gut.  Vor allem für die Kinder gab es viele Attraktionen. Das Eimer-Balancier-Spiel fiel leider so ziemlich ins Wasser, aber die Aktion „Wunsch-Hände wurde sehr gut angenommen. Gewinnen konnte man nicht nur am Glücksrad, sondern auch, wenn man am Fadenziehspiel möglichst viele farblich passende Klötze zog.
Alle Erlöse sind für das Plan-Projekt „Kinder in Ecuador früh fördern und vor Armut schützen“ bestimmt.

Einladung zum Pfarrfest


Fest zum Weltkindertag am 15. September

Auch in diesem Jahr nahmen wir wieder am großen Kinderfest (mit ca. 130.000 Besuchern) unter dem Motto „Wir Kinder haben Rechte!“ teil. Neben Informationen und Aktionen gab es wieder viele schöne Gewinne beim Glücksraddrehen und in unserer Plan-Tombola. Dadurch profitieren dann auch die Kinder in den Plan-Programmländern, diesem Fall das Projekt „Kinder in Ecuador Früh Fördern und vor Armut schützen“ mit €233.

Programm_Weltkindertag

Ein Teil des Teams der Aktionsgruppe Düsseldorf:


Mehrkampf-Meeting in Ratingen am 29.+ 30. Juni

Obwohl die meisten prominenten Sportler in diesem Jahr an dieser wichtigen Leichtathletik-Veranstaltung nicht teilnehmen können, feuerten bereits am ersten Tag bei > 30 Grad 2.700 begeisterte Zuschauer die Sportler – sehr viele Eltern auch ihre Kinder bei den Schulstaffeln –  an.

Interessiert waren viele Kinder an unserem Stand daran, wie es sich anfühlt, wenn Kinder in Afrika den täglichen Wasserbedarf per Eimer auf dem Kopf nach Hause transportieren müssen. 

 


 

Weltkindermaltag in Teheran!

Im Rahmen des Weltkindermaltags und in Zusammenarbeit von Plan International mit Städtler hat Roya von der AG Düsseldorf mit den Mädchen einer Mädchenschule im Iran Bilder gemalt.
Die Kinder waren begeistert von der Idee und haben 450 wunderbare Bilder gemalt. Es ist erstaunlich, was in den Köpfen der kleinen Mädchen vor sich geht. Von allen Berufen ist etwas dabei: Lehrerin, Kinder-, HNO-, Zahn- und Tierärztin sowie Laborantin, Astronautin, Designerin, Friseurin, usw.

Weitere Informationen zum Weltkindermaltag 
https://www.plan-aktionsgruppen.de/2019/02/11/weltkindermaltag/

und zur Aktion der AG Waldshut-Tiengen: 
https://www.plan-aktionsgruppen.de/2019/05/21/kinder-mal-aktionen-2019/

Einen kleinen Eindruck von der Vielfalt vermitteln die nachfolgenden Fotos von Roya: 


 

1. Mai – „Tag der Arbeit“

Auch in diesem Jahr waren wir wieder bei der DGB-Veranstaltung am Rheinufer mit einem Stand vertreten. Von 11 – 16 Uhr informierten wir über Plan-Projekte und boten verschiedene Mitmach-Aktionen und Kinderschminken an. Nachfolgend ein paar Impressionen:

 

                  

Die Spendeneinnahmen sind für das Ecuador-Projekt bestimmt:
Spendenzertifikat

 


28. April – „METRO-Marathon“

Beim METRO- Marathon standen wir am Oberen Rheinwerft bei unerwartet stabilem Wetter – kein(!) Regen, zwar etwas frisch, aber für die Läufer möglicherweise genau richtig.Wir wurden von Hamburg mit schön gestalteten Klatschpappen zum Selberfalten und Flyern zum Wasserprojekt in Ghana sowie kleinen Displayreinigern ausgestattet. Leider war das Interesse bei den meisten Zuschauern und Neugierigen mehr auf das Laufgeschehen gerichtet, aber unser Bollerwagen leistete uns wieder gute Dienste.

 


7. März 2019 „Stepptanz-Workshop“

Bereits zum 3. Mal veranstalteten wir in Kooperation mit der Stepptanzschule Ulrike Dinger einen Stepptanz-Workshop. Anlässlich des Düsseldorfer Monatsprogramms zum Internationalen Weltfrauentag am 8. März schwangen die TeilmehmerInnen ihr Tanzbein für das Plan-Projekt „Mutter-Kind-Gesundheit stärken“ in Uganda. In 1 1/2 Stunden wurden mit viel Spaß und Engagement die ersten  Schritte gelernt, so dass am Ende des Workshops bereits eine kleine Choreographie gesteppt werden konnte.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für die Teilnahme und die erreichte Spendensumme in Höhe von 65€.

 
 

 

8. + 9. Januar „PLAN-ABENDE“ IN DÜSSELDORF 

Am 8. und 9. Januar organisierte das Hamburger Plan-Team für Plan-Paten „Patenreisen & Plan-Abende“ zwei Veranstaltungen in der Jugendherberge Düsseldorf mit folgendem Angebot: Filme, Schwerpunktthemen und Ziele von Plan, Patenschaften und Projekte, Einblick in Plan-Gruppenreisen, Vorstellung der Aktionsgruppen Düsseldorf und Meerbusch.

Beide Abende waren für die Plan-Paten, aber auch für die Mitglieder unserer Aktionsgruppe, die vor Ort waren, sehr eindrucksvoll und eine Bestätigung, dass Plan die richtige Organisation ist, die wir unterstützen.

Vor den Veranstaltungen und in der Pause hatten wir die Gelegenheit, Plan-Kochbücher, -Kalender und -Märchen-CDs sowie Papierschmuck und anderen Schmuck aus Fairem Handel anzubieten, was reges Interesse fand.  Dies erbrachte Einnahmen in Höhe von €200 zur Unterstützung des Projektes in Laos: „Gesunder Start ins Leben für Mütter und Kinder“. 

 

 

Alle Fotos auf dieser Seite von der PLAN AG Düsseldorf, wenn nicht anders gekennzeichnet.